Ernährung

Ernährungstipps

Ich bin bei der AOK für Kinderfragen zuständig. Hier findest du viele spannende Fragen und Antworten zum Thema Ernährung. Klick an, was dich interessiert!

Gibt es gesundes Fast Food?

Jolinchen mit Daumen hoch

Bei Fast Food gibt es Gerichte, die ganz okay sind und satt machen. Andere sind weniger okay und der Hunger kommt schnell wieder. Welches „schnelle“ Gericht besser und welches nicht so gut und warum das so ist, das hat AOK-Ernährungsexpertin Katja Perkams aus Berlin zusammengestellt.
 

Ganz okay (und machen gut satt)

  • Falaffel: viel Gemüse/Salat, wenig Fett
  • Döner: Salat, fettarme Joghurtsoße, sättigendes Fladenbrot
  • Fischbrötchen: Fisch (am besten Bismarck-Hering), Backfisch ist nicht so gut, weil sich die Panade außen herum beim Frittieren mit Fett vollsaugt
  • Belegtes Brötchen: Wurst oder Käse (auf magere Sorte achten - z.B. Schinken), Tomate, Salatblatt, Gurke, Ei, Achtung: Darauf achten, dass keine Mayonnaisse drauf ist


Weniger okay (Hunger kommt schnell wieder)

  • Currywurst: Sehr fettig, praktisch keine Nährstoffe
  • Burger: Viel fettiges Fleisch und Soße (Mayonnaisse), oft zusätzlich noch viel Käse
  • Pizza: Meist sehr fetthaltiger Käse und wenig Gemüse Tipp: Tomatenpizza
  • Chicken Wings: Haut des Hühnerschenkels ist besonders fettig, meist noch mit Panade frittiert; ähnlich schlecht: Chicken-Nuggets
Seite 5/11