Familie und Freizeit

Familie

Ich bin bei der AOK für Kinderfragen zuständig. Hier findest du viele spannende Fragen und Antworten zu Familie und Freizeit. Klick an, was dich interessiert!

Wie verhalte ich mich auf YouTube richtig?

Jolinchen mit Laptop

Auf YouTube werden an einem einzigen Tag so viele Videos hochgeladen, dass du mehrere hundert Millionen Stunden brauchen würdest, um sie dir anzuschauen – verrückt, oder? Mit diesen Tipps behältst du den Durchblick:

Wenn du dir mit deinen Eltern einen Familien-Account anlegst, kannst du dich im „sicheren Modus“ durch die Videos klicken. Warum das nötig ist? Leider werden auf YouTube auch dumme, ekelige Clips hochgeladen, die niemand sehen möchte. Deswegen sortiert YouTube diese Filme, in denen Gewalt gezeigt oder Menschen beleidigt werden, direkt für dich aus. Als nächstes kannst du dann deine Lieblings-Kanäle abonnieren, damit dir zum Beispiel immer die neuesten Lern- und Karaoke-Videos angezeigt werden.

Siehst du trotz sicherem Modus mal etwas, das dir komisch vorkommt oder bekommst seltsame Nachrichten von Fremden, dann sag deinen Eltern Bescheid. Zusammen könnt ihr entscheiden, ob ihr das Video/den Kommentar meldet oder die Person blockt. YouTube wird dann prüfen, ob der Kommentar/das Video gelöscht wird. Die geblockte Person kann dich nicht mehr kontaktieren.

So, und jetzt kann’s auch schon losgehen! Klick dich doch mal rein:

Seite 1/10

Weitere interessante Themen: