Körper

Schlafen und Entspannung

Ich bin bei der AOK für Kinderfragen zuständig. Hier findest du viele spannende Fragen und Antworten zum menschlichen Körper. Klick an, was dich interessiert!

Ich kann schlecht einschlafen – was kann ich tun?

schlafendes Jolinchen

Einiges kannst du schon tagsüber für einen guten Schlaf tun. Koffeinhaltige Getränke wie zum Beispiel Colagetränke, Energy-Drinks, Kaffee oder manche (Eis-) Teesorten (schwarzer oder grüner Tee) solltest du - wenn überhaupt - nur bis zum Nachmittag trinken. Das Koffein bewirkt nämlich, dass du länger wach bleibst. Auch reichhaltiges Essen spät abends ist nicht so gut, denn mit vollem Magen schläfst du viel schlechter. Außerdem solltest du darauf achten, dass du in einem gut durchgelüfteten Raum schläfst. Empfehlenswert ist eine Temperatur zwischen 16 und 18 Grad.

Du kannst trotzdem nicht schlafen? Dann versuch es doch mal mit diesen Tricks: 

  • Trink ein Glas warme Milch mit Honig, das entspannt. 
  • Du magst keine Milch? Dann probier`s doch mal mit einem Kräutertee. Am besten hilft dir der Kräutertee, wenn Kräuter wie Melisse, Hopfen, Weißdorn oder Johanniskraut enthalten sind. 
  • Du kannst auch ein heißes Bad nehmen. Badezusätze wie Lavendel, Melisse und Fichte entspannen und beruhigen. 
  • Die gleiche Wirkung wie beim Baden erreichst du übrigens auch mit einem Duftkissen gefüllt mit Lavendel- oder Melissenblüten. 
  • Häufig hilft auch leise, monotone Musik. Schau doch mal bei deinen Eltern nach, ob du langsame Musik beispielsweise von Bach oder Mozart findest. Die macht ungeheuer schläfrig. 
  • Du liegst schon im Bett, kannst aber nicht einschlafen? Dann steh besser wieder auf, setz dich in eine gemütliche Ecke deines Zimmers und lies noch ein paar Seiten in deinem Lieblingsbuch. Am besten liest du eine Erzählung oder einen Roman, denn Detektivgeschichten, Krimis oder Fantasybücher regen zu sehr auf! 
  • Klappt es immer noch nicht? Dann solltest du entweder mit deinen Eltern oder Freunden darüber sprechen oder deinen Kinderarzt fragen. Er hilft dir bestimmt!

  • Um gut einschlafen zu können, kann man das Entspannen auch am Tage üben.
    Mach die Augen zu und lass dir eine Geschichte erzählen.
    Dabei kann man hier in der Fantasie zum Meer, zu den Walen oder in eine Winterlandschaft reisen.

 

 

Seite 1/12