Umwelt

Insekten

Ich bin bei der AOK für Kinderfragen zuständig. Hier findest du viele spannende Fragen und Antworten zum Thema Umwelt. Klick an, was dich interessiert!

Sind alle Käfer Pflanzenfresser?

Foto: © Bernhard Bauske / WWF
Marienkäfer

Nein, aber viele Käferarten sind Pflanzenfresser, wie zum Beispiel der Waldgärtner. Er lebt von unterirdischen Pilzen, die er selbst züchtet. Der Borkenkäfer ernährt sich anders. Er bohrt einen Tunnel ins Holz oder unter die Baumrinde, meistens bei kranken oder toten Bäumen.

Der echte Marienkäfer mit 7 Punkten und seine Larven ernähren sich von Blattläusen, die im Frühsommer viele Pflanzen befallen. Die Marienkäfer melken Blattläuse wie Kühe und sorgen dafür, dass diese sich nicht zu sehr vermehren. Marienkäfer werden bis zu 8 Millimeter lang.

Wenn du wissen willst, welche tollen Käfer es noch gibt und was sie alles können, dann klicke auf www.young-panda.de.

Seite 1/6