Aktion SCHÜLERLEBEN 2013

Sarahs Exotischer Burger (Schwierigkeitsgrad: mittel)

Keyvisual der Aktion SCHUELERLEBEN: Jolinchen mit buntem Burger

Zutaten für 4 Personen:

4 Hamburgerbrötchen, nach Möglichkeit Vollkorn
4 Hähnchenbrustfilet a 150 g
50 g Sojasprossen
1 kleine Ananas
4 Scheiben Edamer
1 Schale Kresse
150 g gewaschener Rucola

Für die Currysauce:
1 Eßl. Madras-Currypulver
1 Becher Joghurt
4 Eßl. Schmand
1 reife Mango
1 Prise Zucker, kann drauf verzichtet werden wenn die Mango schön reif ist
1 Prise Salz

Keyvisual der Aktion SCHUELERLEBEN: Jolinchen mit buntem Burger

Zubereitung:

Für die Currysauce, die Mango schälen und entkernen. Mit den restlichen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Mixstab fein pürieren. Abschmecken.

Die Hamburgerbrötchenscheiben von der hellen Seite, ohne Fett kurz in der Pfanne goldbraun anrösten, verhindert das durchweichen. Die Hähnchenbrustfilets in einer Grillpfanne mit wenig Rapsöl angrillen und im Ofen für ca. 15 Minuten bei 80 Grad durchgaren. Warm halten.

Während die Hähnchenbrustfilets garen, die Ananas schälen und in Scheiben schneiden. Den Mittelstrunk entfernen. In einer Pfanne, die mit etwas Rapsöl ausgestrichen wurde, die Ananasscheiben von beiden goldbraun braten. 

Die Hamburgerhälften mit der Currysauce bestreichen. Auf die Unterseite den Rucola legen, dann das Hähnchenbrustfilet, als nächstes die Ananasscheibe, danach die Sprossen und die Kresse, und als letztes den Edamer. Das Oberteil von den Hamburgerbrötchen obenauf legen.