Kochbuch

Gemüseküche

Du kochst gerne und suchst Rezepte für Obst, Gemüse, Salate, Nudeln, Fleisch, Fisch oder Kuchen? Dann bist du hier genau richtig! Ich habe Rezepte für dich gesammelt, die Kinder mir geschickt haben. All diese Rezepte wurden von Ernährungsexperten überprüft und überarbeitet. Viel Spaß beim Kochen!

Tofu-Burger

Jolinchen kocht Gemüse

Zutaten: (für 4 Burger)

  • 350 g Pellkartoffeln vom Vortag
  • 350 g Tofu
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL gemischte Kräuter (TK)
  • 1 Prise rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 3 Essiggurken
  • einige Salatblätter
  • 4 runde Sesam-Brötchen
  • 2 EL Ketchup

So wird`s gemacht:

    1. Die Kartoffeln pellen und grob reiben. Den Tofu mit einer Gabel krümelig zerdrücken. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Das Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen. Kartoffeln, Tofu, Semmelbrösel, Mehl, Knoblauchzehen, Kräuter, Paprikapulver, Ei, Jodsalz und etwas Pfeffer zu einem festen Teig kneten. Aus dem Teig vier etwa 2 Zentimeter dicke Frikadellen formen.
    2. Das Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen von beiden Seiten etwa 5 bis 7 Minuten gut anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warmhalten.
    3. Die Essiggurken längs in dünne Scheiben schneiden. Die Salatblätter abbrausen und trockenschütteln. Die Brötchen aufschneiden und toasten.
    4. Den Ketchup auf die Brötchenhälften verteilen und mit Salatblättern und Essiggurkenstreifen belegen. Die Frikadellen auf die unteren Brötchenhälften legen und die oberen Brötchenhälften auflegen. Sofort servieren.
      Seite 1/7