Jolinchens Gesundheits-Manager zum Thema Ernährung

Ernährungs-Amateur

Da kannst du was draus machen: Achte auf Abwechslung beim Essen, trink morgens eine Milch oder einen Orangensaft, wenn du kein Frühstück magst. Nimm statt Schoko oder Keks mal Obst - und das nicht nur einmal am Tag. Und vergiss das Trinken nicht, am besten ein bis zwei Flaschen Leitungs- oder Mineralwasser am Tag. Dann arbeitet dein Gehirn gut und du kommst weiter.